Willkommen auf der Website der Gemeinde Marthalen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Individuelle Prämienverbilligung IPV

Zuständige Abteilung: Steueramt
Verantwortlich: Huber, Felix

Neuerungen ab dem Jahr 2021

Wer im Kanton Zürich wohnt und in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen lebt, hat Anspruch auf eine individuelle Prämienverbilligung (IPV). Ab 2021 gilt im Kanton Zürich ein neues Gesetz.

Personen mit Anspruch auf eine IPV, erhalten bis Ende August 2020 ein Antragsformular mit der Post zugestellt.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der SVA Homepage (https://www.svazurich.ch/ipv) unter Prämienverbilligung 2021.

Allfällige Fragen sind neu direkt an die SVA zu richten.

SVA Zürich
Telefon: 044 448 53 75
E-Mail: info-ipv@svazurich.ch
 

 

IPV bis und mit dem Jahr 2020

Personen, welche eine vom Regierungsrat festgesetzte Einkommens- und Vermögensgrenze nicht erreichen, haben Anrecht auf die Verbilligung der Krankenkassen-Prämien.

Alle Personen, die gemäss ihren Steuerzahlen Anspruch auf die Prämienverbilligung haben, werden von dem Steueramt automatisch erfasst und an die Sozialversicherungsanstalt (SVA) gemeldet. Sie erhalten von der SVA Zürich einen persönlichen Antrag, der innert 2 Monaten unterzeichnet zurückgeschickt werden muss. Wird der Antrag nicht fristgerecht eingereicht, entfällt der Anspruch auf die IPV.

Anspruchsberechtigung

Die Kriterien für einen Anspruch auf Prämienverbilligung werden jedes Jahr angepasst. Aktuelle Merkblätter und weitere Informationen erhalten Sie bei der SVA Zürich.

Sollten Sie trotz tiefem Einkommen, keine Prämienverbilligung erhalten, melden Sie sich beim Steueramt.


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF