https://www.marthalen.ch/de/portrait/geschichte/welcome.php?action=showinfo&info_id=3812
21.06.2024 16:09:47


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Einzelne Gebäude, Stube

 

Einzelne Gebäude

Verfasst von Martin Lee

Jedes Haus hat seine eigene Geschichte, gibt Auskunft über die Bewohner, über seine Entstehung oder frühere Nutzung. An dieser Stelle wollen wir uns auf einige wenige Häuser beschränken und auf die wichtigsten Aspekte hinweisen.



Stube

Das Gemeindehaus zur Stube stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde als ländliches Rathaus zur Erledigung der politischen Geschäfte erstellt. Der öffentliche Bau galt lange Zeit als Ausdruck von Bürgerstolz und Wohlhaben. Vorsteher des Betriebes war der jeweilige Stubenknecht; er durfte sich einen Wirt halten. Sowohl Stube wie Metzg wurden als gemeindeeigene Betriebe gegen einen Zins an den Meistbietenden verpachtet. Das Haus hatte einerseits der Geselligkeit zu dienen, war aber auch Ort der Politik. Während die Gemeindeversammlungen bis zum heutigen Tag im Stubensaal stattfinden, werden die Sitzungen des Gemeinderates sowie die Wahlen und Abstimmungen seit 1976 im unteren Hirschen abgehalten.

zur Übersicht